Irish Dance Teens

Irish Dance [ˈaɪərɪʃ dɑːns]

Eine Mischung aus fliegenden Füßen, spektakulären Sprüngen und rhythmischen Klängen.

Irish Dance Einführung

Irish Dance Level 1

Irish Dance Level 2

Der beliebte Volkstanz aus Irland

Das sogenannte “Irish Dancing” besteht aus zwei Tanzelementen: Softshoe und Hardshoe.

Während Softshoe in ballettähnlichen Lederschläppchen ausgeführt wird, wird es bei Hardshoe durch Fieberglasplatten unter den Schuhen, ordentlich laut.

Beim Softshoe-Tanzen, liegt der Fokus auf eleganten Sprüngen, Drehungen und fließenden Bewegungen.

Wer es besonders rhythmisch mag, percussionsartige Klänge mit den Füßen erzeugen möchte, und es zudem auch noch etwas lauter mag, der ist im Hardshoe Tanzen bestens aufgehoben.

Ideal ist eine Kombination aus beiden Tanzarten, da Softshoe zunächst die Grundlagen wie Haltung, Fussstellung und Grundschritte lehrt. Im Hardshoe Tanzen kann dies ideal angewandt, weiter ausgebaut und durch verschiedenartige Klänge zu tollen Choreographien, zusammengefasst werden.

Ob auf moderne Art und Weise zu aktuellen Popsongs oder auf traditionelle irische Musik – es lohnt sich, in die Welt des irischen Tanzes einzutauchen! Eine außergewöhnliche Tanzart, die schnell mal zu einer großen Leidenschaft werden kann. Komm vorbei – Du wirst es nicht bereuen!


MEHR ZUM TANZ WENIGER ANZEIGEN