Gesellschaftstanz

Gesellschaftstanz [ɡəˈzɛlʃaft͡sˌtant͡s] m <Ge·sell·schafts·tanz, Ge·sell·schafts·tän·ze>

Gemeinsame Paar-Zeit – das ist in unserer hektischen, schnelllebigen Zeit ein wertvolles und häufig zu knappes Gut. Viel zu oft kommen gemeinsame Aktivitäten zu kurz. Zum Glück gibt es die Möglichkeit, regelmäßig Zeit zu zweit beim gemeinsamen Hobby Tanzen zu genießen.

In unseren Paarkursen erlernen Sie gemeinsam alle Feinheiten der aktuellen und klassischen Gesellschaftstänze – natürlich bei professionell ausgebildeten Tanzlehrenden. Unser speziell entwickeltes System garantiert Ihnen, dass Sie ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen und in Ihrem Lerntempo am Unterricht teilnehmen. Sie bleiben so lange in einer Stufe, bis Sie sich bereit dazu fühlen, in die nächsthöhere Stufe zu wechseln. So können Sie selbst entscheiden, ob Sie schnell oder gemütlich lernen wollen.

Die Inhalte der Tanzkurse für Paare sind unter anderen Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Discofox, Jive, Foxtrott, Cha Cha Cha und Rumba, außerdem Salsa und Tango. Für die Einsteigerstufe Level 1 sind übrigens keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Sie werden sozusagen als „Fußgänger“ abgeholt.

Paare Level 1 (WTP)

Paare Level 2 (Bronze/Silber - Medaillentanzen)

Paare Level 3 (Gold - Medaillentanzen)

Paare Level 4 (Goldstar - Medaillentanzen)

Paare Level 5 (Goldstar - Medaillentanzen)