Menü
Menü
team timo muellerGeschäftsführer Tanzhaus Bonn GmbH
Dipl. Wirtschaftsjurist
mag. iur.
Bankkaufmann
ADTV Tanzlehrer
ADTV Fachtanzlehrer für Discofox
prakt. Ausbildungslehrer ADTV

 

Dipl. Wirtschaftsjurist Timo Müller ist Gründer der Tanzhaus Bonn GmbH und für die Bereiche Unternehmenssteuerung, Finanzen, Recht sowie Service und Qualitätsmanagement zuständig. Im tänzerischen Bereich unterrichtet Timo Müller Gesellschaftstanzkurse für Erwachsene. Sein Fachgebiet ist Discofox.

Timo Müller wurde 1976 in Bergisch Gladbach geboren. Nach seiner Berufsausbildung zum ADTV-Tanzlehrer im Tanzzentrum Agne-Krauss in Bergisch Gladbach von 1993-1995 war Timo Müller zunächst als angestellter Tanzlehrer in der Tanzschule am Stadtring in Bielefeld tätig. 1997 kehrte er in die Heimat zurück und absolvierte eine zweite Berufsausbildung zum Bankkaufmann bei der Paffrather Raiffeisenbank eG. Nach Abschluss der Ausbildung war Timo Müller zunächst als Kundenberater und dann als Gruppenleiter des Kundenservicecenters bei der Raiffeisenbank tätig.

Im März 2000 legte Timo Müller den Startschuss zu seiner Selbständigkeit und übernahm die Tanzschule Tanz Center Rose im Bonn-Beueler Brückenforum.

Den Schwerpunkt seiner Tätigkeit im Tanzhaus Bonn bildet die Unternehmenssteuerung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Weiterbildung der Mitarbeiter, Qualitätssicherung, strategische Zielplanung sowie das Finanz- und betriebswirtschaftliche Controlling. Timo Müller ist auch weiterhin als Tanzlehrer tätig und unterrichtet erwachsene Gesellschaftstänzer der höheren Stufen. Im Tanzhaus Bonn ist er ebenfalls verantwortlich für die Berufsausbildung der Berufe „ADTV-Tanzlehrer“, „Kauffmann-/Kauffrau für Bürokommunikation“, „Veranstaltungskaufmann-/Kauffrau“ sowie „Kauffmann/Kauffrau für Büromanagement“.

Timo Müller ist auch ADTV-Fachtanzlehrer für Discofox, Mitglied des Wertungsgerichts bei nationalen und internationalen Discofoxturnieren und ein gefragter Experte wenn es um Discofoxtechniken oder Figuren geht.

Timo Müller studierte zunächst Wirtschaftsrecht mit dem Abschluss "Dipl. Wirtschaftsjurist" und absolvierte ein weiteres Studium der Rechtswissenschaften (Jura) an der Universität zu Köln, das er mit dem Staatsexamen (Mag. iur.) abschloss.

Er hält regelmäßig Vorträge und Seminare auf Verbandsebene und engagiert sich für die Weiterbildung der Fachkräfte der Tanzschulbranche. Timo Müller hält Schulungen zu den Themen „Recht im Tanzschulalltag“, „Professioneller Telefonservice in Unternehmen der Freizeitbranche“, „Professionelle und bedarfsorientierte Kundenberatung in Tanzschulen“ und „strategisches Management“ sowie „Qualitätssicherung in Tanzschulen“.

Ehrenamtlich engagiert er sich seit 2011 als Handelsrichter am Landgericht Bonn und als Vollversammlungsmitglied der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Im September 2015 ist Timo Müller von der Industrie- und Handelskammer und dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Industrie, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen für besonderes soziales Engagement als CSR-Botschafter (Corporate Social Responsibility) ausgezeichnet worden und setzt sich für das für die Verbreitung sozialen Engagements ein.

In seiner Freizeit ist er passionierter Privatluftfahrzeugführer (JAR-FCL), forscht zum Thema internationales Friedenssicherungsrecht, mag guten Rotwein, deutsche Geschichte und spannende Filme.

Menü